Leberwursttaler – Leckerlis / Kekse für den Hund

Heute ist endlich nach einer sehr heissen Woche mein Barometer unter 25° C zum Stillstand gekommen. Es erscheint fast kühl, was mich dazu bewegt hat die Gunst der Stunde zu nutzen und Kekse für “den Dicken” zu backen. Unsere Leckerlis sind uns ausgegangen und ein neues Rezept für Hundekekse hatte ich in den unendlichen Weiten des Internet gefunden.

Leberwursttaler_001Ihr benötigt für ca. 40 Kekse folgende Zutaten:

200g Haferflocken, 150g Leberwurst, 150g körniger Frischkäse (4%), 6 EL Sonnenblumenöl und 1 Ei.

 

 

Leberwursttaler_002

Alle Zutaten verrührt Ihr zu einem festen Teig. Ich vermengte die Masse einfach mit den bloßen Händen. Dann formt Ihr kleine Kugeln ( 41 Stück) und setzte diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Die Kugeln drückt dann flach auf das Blech, so dass Taler entstehen.

 

 

Leberwursttaler_003Schiebt die flachgedrückten Taler in den kalten (nicht vorgeheizten) Ofen und backt sie bei 180° C Umluft ca. 25-30 Minuten. Dann nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie auf einem Kuchengitter abkühlen. Zur Aufbewahrung solltet Ihr sie in eine verschließbaren Dosen legen.

Guten Appetit, liebe Vierbeiner!

Dieser Beitrag wurde unter Dog-Like / Hündisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.