Winnie Pooh / Winnie Puh und seine Freunde

Ist der nicht niedlich? Der Pooh-Bär? It’s so cute. 😍

Ich fand ihn immer schon toll. Ein Grund weshalb ich das Babyzimmer unserer Tochter in “seinen Farben” und mit seinen Accessoires dekorierte. Ganz untypisch – nicht ROSA!

Bei uns gab es den dicken, honigschleckenden Bären mit seinen Freunden…

Um so schöner fand ich die Idee aus einem Babybettbezug (Kissenbezug 40x60cm und Bettdecke 95x130cm) eine Pyjamahose zu nähen. Dieses Bettzeug hatte ich in den eBay-Kleinanzeigen gefunden und schnell erstanden. Jetzt musste nur noch alles passend zugeschnitten werden, denn wie Ihr Euch vorstellen könnt passten die Bilder nicht einfach so 1:1 auf den Pyjamahosenschnitt.

So, wie auf dem Bild oben zu sehen, sahen die zwei Teile vor dem Zuschnitt aus, als es noch Bezüge für ein Babybettzeug waren. (hier: in GELB)

Nach etlichen Schnibbeleien und einer entspannten Zeit an der Nähmaschine entstand dann dieses Ergebnis:

Das rechte Bein ist nicht etwa schmaler, als das linke. Ich habe den Stoff nur so gelegt, damit es schöner aussieht und kein “abgeschnittenes Stück Ferkel” zu sehen ist. 😉

Vom Kissenbezug hatte ich die “riesigen Bilder” übrigens auch noch separat ausgeschnitten um sie für spätere Kissen- oder Babyklamottenprojekte noch verwenden zu können. So zu sagen als “Flicken / Aufnäher”.

Upcycling ist genial. Dingen zu einem neuen Zweck zu verhelfen… probiert es aus. Es macht Spaß.

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Leberwursttaler – Leckerlis / Kekse für den Hund

Heute ist endlich nach einer sehr heissen Woche mein Barometer unter 25° C zum Stillstand gekommen. Es erscheint fast kühl, was mich dazu bewegt hat die Gunst der Stunde zu nutzen und Kekse für “den Dicken” zu backen. Unsere Leckerlis sind uns ausgegangen und ein neues Rezept für Hundekekse hatte ich in den unendlichen Weiten des Internet gefunden.

Leberwursttaler_001Ihr benötigt für ca. 40 Kekse folgende Zutaten:

200g Haferflocken, 150g Leberwurst, 150g körniger Frischkäse (4%), 6 EL Sonnenblumenöl und 1 Ei.

 

 

Leberwursttaler_002

Alle Zutaten verrührt Ihr zu einem festen Teig. Ich vermengte die Masse einfach mit den bloßen Händen. Dann formt Ihr kleine Kugeln ( 41 Stück) und setzte diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Die Kugeln drückt dann flach auf das Blech, so dass Taler entstehen.

 

 

Leberwursttaler_003Schiebt die flachgedrückten Taler in den kalten (nicht vorgeheizten) Ofen und backt sie bei 180° C Umluft ca. 25-30 Minuten. Dann nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie auf einem Kuchengitter abkühlen. Zur Aufbewahrung solltet Ihr sie in eine verschließbaren Dosen legen.

Guten Appetit, liebe Vierbeiner!

Veröffentlicht unter Dog-Like / Hündisches | Hinterlasse einen Kommentar

Haifisch-Attacke

Der Geburtstag meiner Cousine (♥) nahte und neben netter Ideen (Beigaben zum eigentlichen Geschenk) hatte ich ein kleines Nähprojekt für ihren Sohn und dessen Cousin im Auge. Während wir “Großen” feiern würden, könnten die Kleinen mit dem Hai spielen und sich für viele Fotos fressen lassen.

 

Ich kaufte mir ein Schnittmuster inkl. Anleitung bei www.dawanda.de und bei www.tedox.de 2 Stück Fleecedecken in Blau und Weiß (je 130 x 160 cm) für den Oberkörper und Bauch des Haies. Dazu noch ein Fleckchen roten Stoffes von www.stoff-kotten.de. Das Schwarz für die Augäpfel hatte ich noch von einem Jeansstück. 🙂

 

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Ostern 2017

Ostern stand vor der Tür und ich begann mit der Dekoration von Fenstern, Türen und der Wohnung…. auch die Blumenkästen wurden frisch bepflanzt und Eier in den Kästen versteckt. Alte Deko wurde aussortiert und für neue Platz geschaffen.

Ich hatte schon im vergangenen Jahr schöne Tierdruck-Kissenhüllen erstanden und als heute ein Angebotsprospekt von www.buttinette.de ins Haus flatterte war dort ein Kissenbezug (Gratis-Nähanleitung) mit einer niedlichen Hasen-Silhouette und Puschelschwänzchen.

Schnell waren die “Zutaten” eingekauft und los ging’s…

Der erste Hase war fertig und ich war mächtig stolz. Dieser kleine Geselle fand sofort ein Plätzchen auf der Couch. Es war noch so viel Stoff übrig, dass ich mir überlegte solch’ ein Häschen auch für meine Mutter (als Mitbringsel) zu nähen. Gesagt, getan: ->

Und es war immer noch genug Stoff übrig 🙂 und so nähte ich für mich einen Tischläufer (wendbar) und für Mama noch eine Mitteldecke (ebenfalls wendbar) mit einer karierten und einer geblümten Seite – wie das Häschen.

Das Geschenk kam gut an. ♥

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Hunde-Regenmantel

Pünktlich zum Herbst, als die Tage kürzer, jedoch um ein Vielfaches regnerischer wurden, machte ich mich ans Werk und erstellte ein Schnittmuster für ein Regencape. Der erste Versuch war spärlich. Das Ding passte zwar, aber ich hatte das falsche Material gewählt: Wachstuch. Dieses Tuch hatte ich noch auf Vorrat und dachte, dass es wasserundurchlässig sei und daher gut geeignet. ABER: bei uns ist das leider nicht der Fall. Diese Art von Stoff ist zu steif zum spazieren und bricht nach mehrmaligem tragen. Auch sind dort die Nähte mit ganz weiten Stichen auszuführen, da die entstehende Perforation ansonsten Sollbruchstellen erzeugt. Alles doof. 🙁

Positiv war die Verwendung von aufnähbarem Reflexband.

Also wieder das Packpapier gezückt und ein neues Schnittmuster erstellt mit einem neuen Stoff: beschichtete Baumwolle – gefunden auf www.ebay.de bei “stoffmaedel“. Unterfüttert habe ich den Mantel mit günstigem Fleece (160 x 130cm, ca. 3€) aus Woolworth.

 

 

 

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Schlafanzughose (3) aus Jersey

Die dritte Schlafanzughose (ebenfalls aus Jersey) wurde genäht.

Ich verwendete wieder das mittlerweile “meinen-Formen-angepasste-Schnittmuster” von www.burdastyle.de Modell 2691 (Bogen B).

Als ich den niedlichen Koalabären-Stoff bei www.tedox.de sah, konnte ich nicht widerstehen.

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Hundebett-Bezug

Unser Hund Yanqui ist ein kleiner Riese. Daher hat er auch ein 110cm großes Bett/Nest. Dieses Ding besteht aus einer Art Kuschelfleece in Beige/Braun und hat die unangenehme Angewohnheit Haare festzuhalten. Da kann ich dem Bett mit dem Staubsauger zu Leibe rücken, wie ich will – es ist aussichtslos. Darum musste ein Bezug her, der keine Haare festhält und sich leicht waschen lässt. Ich holte mir vom Prozente-Tisch bei www.tedox.de einen schokoladenbraunen Futterstoff und nähte für das Bett einen riesigen Hotelverschlussbezug:

Upcycling wird bei uns “gelebt” und ich versuche allem “Alten” noch zu einem neuen Zweck zu verhelfen. Daher habe ich für das Hundebett auch das alte Bettzeug-Inlett aus Kleinkindtagen unserer Tochter zur Hunde-Kuscheldecke umfunktioniert und nähe stets aus alten Bettbezügen passende Bezüge, denn ich wechsle 1-2 mal in der Woche diese Hundebettwäsche – so riecht es nie streng nach Hund in der Wohnung und alles ist sauber.

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Halloween-Kostüm “Hexe”

Zu Halloween sollte es eine Art mittelalterliches Hexenkostüm werden: bodenlang mit wallenden Ärmeln – und es sollte grün sein (passend zu meinen Augen) 🙂

Garne und Bänder kaufte ich bei www.buttinette.de – den Pannesamt ausnahmsweise auch.

Den Kleidersamt legte ich 4-fach. Steckte ihn fest, damit beim anzeichnen und ausschneiden nichts verrutscht, und nähte los…

 

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Keine günstigen Nähkurse in der Nähe – Plan B musste her

Der Wunsch endlich eigene Kreationen zu entwerfen wurde größer. Viele Projekte schwirrten in meinem Kopf, aber nicht die Möglichkeit an Kurse zu gelangen. Ich wollte kreativer werden. Wollte erfahren, wie man Schnitte verändert – ohne gelernte Schneiderin zu sein und fand: www.kaidso-onlinekurse.de . Dort kaufte ich nur die Kurse, die mich interessierten und konnte so die Kosten für meine Kurse selbst bestimmen. Mit vielen Videoanleitungen wurden dort, bis ins kleinste Detail, alle möglichen Fragen geklärt und Projekte umgesetzt. Eines meiner ersten Projekte dort war das

“Fledermausärmelkleid” – aus diesem erstellte ich einen sommerleichten Pulli mit U-Bootausschnitt und breitem Bund.

 

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar

Stuhlhusse für die Weihnachtstafel

Ich wühlte mich durch sämtliche Kataloge in der Vorweihnachtszeit und stellte wieder einmal fest, dass man mir die Farbe ROT aufzwängen wollte. Überall erhielt man zu Spottpreisen Deko in ROT!!! Ich habe aber schon seit Jahren keine rote Dekoration mehr und so musste ich selbst etwas Hübsches kreieren: Stuhlhussen für meine Esszimmerstühle. Schnell bei www.stoffmeile.de den günstigen Pannesamtstoff gekauft (Gold und Weiß) und schon gings los. Stühle ausmessen, Stoff zuschneiden und zusammennähen. Dazu noch den Wollbommel basteln und fertig.

 

Veröffentlicht unter Sewing Projects / Nähprojekte | Hinterlasse einen Kommentar