Winnie Pooh / Winnie Puh und seine Freunde

Ist der nicht niedlich? Der Pooh-Bär? It’s so cute. 😍

Ich fand ihn immer schon toll. Ein Grund weshalb ich das Babyzimmer unserer Tochter in “seinen Farben” und mit seinen Accessoires dekorierte. Ganz untypisch – nicht ROSA!

Bei uns gab es den dicken, honigschleckenden Bären mit seinen Freunden…

Um so schöner fand ich die Idee aus einem Babybettbezug (Kissenbezug 40x60cm und Bettdecke 95x130cm) eine Pyjamahose zu nähen. Dieses Bettzeug hatte ich in den eBay-Kleinanzeigen gefunden und schnell erstanden. Jetzt musste nur noch alles passend zugeschnitten werden, denn wie Ihr Euch vorstellen könnt passten die Bilder nicht einfach so 1:1 auf den Pyjamahosenschnitt.

So, wie auf dem Bild oben zu sehen, sahen die zwei Teile vor dem Zuschnitt aus, als es noch Bezüge für ein Babybettzeug waren. (hier: in GELB)

Nach etlichen Schnibbeleien und einer entspannten Zeit an der Nähmaschine entstand dann dieses Ergebnis:

Das rechte Bein ist nicht etwa schmaler, als das linke. Ich habe den Stoff nur so gelegt, damit es schöner aussieht und kein “abgeschnittenes Stück Ferkel” zu sehen ist. 😉

Vom Kissenbezug hatte ich die “riesigen Bilder” übrigens auch noch separat ausgeschnitten um sie für spätere Kissen- oder Babyklamottenprojekte noch verwenden zu können. So zu sagen als “Flicken / Aufnäher”.

Upcycling ist genial. Dingen zu einem neuen Zweck zu verhelfen… probiert es aus. Es macht Spaß.

Dieser Beitrag wurde unter Sewing Projects / Nähprojekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.