App MortPlayer Audio Books

Hallo Ihr Lieben,

MortPlayer_Audio_Books_by_Mirco_Schenkgerne möchte ich Euch heute einmal die “groben” Funktionen der  App: MortPlayer für Audio Books (Hörbücher) für Android-Mobiltelefone vorstellen. Ich und auch mein Mann und meine Tochter verwenden diese App auf unseren Samsung Galaxy S3, S3mini und S4mini seit sehr langer Zeit…

Herunterladen kann man die App über das Mobiltelefon, indem man die bereits auf dem Telefon vorinstallierte App: Play Store (Google) öffnet und den Suchbegriff “MortPlayer” eingibt. Herr Mirko Schenk, der Programmierer, hat bereits mehrere Apps dort zum Download bereit gestellt und hat tolle Arbeit geleistet, welche man durch eine weitere App: Spende für meine Programme auch honorieren darf. Wir haben dies gerne getan, weil wir finden, dass gute Arbeit auch belohnt werden sollte!!!

Sobald das Programm installiert wurde kann man es öffnen. Der Player ist dann natürlich noch leer, denn Ihr habt noch kein Hörbuch (mp3) auf das Mobiltelefon geladen. Erstellt also auf Eurem Telefon eine Datei für Hörbücher beispielsweise eine Datei die Ihr AUDIOBOOKS nennt und übertragt in diesen Dateiordner Eure Hörbuchdateien (gerne auch ordnerweise).

  1. Öffnet die App: MortPlayer Audio Books durch anklicken des App-Symbols auf dem Telefondisplay. (Ihr habt es ja schon heruntergeladen und installiert, nicht wahr?)
  2. Nun betätigt die Menütaste Eures Handys (im Bild unten rot markiert) und wählt nacheinander:Samsung_Galaxy_S4mini_400x327 Konfiguration > Einstellungen > Lesen von Ordnern und Tags > Hauptverzeichnis aus.
  3. Dort müsst Ihr nun dem Programm mitteilen wo Eure mp3-Dateien liegen. Wenn der Ordner nicht schon in der Auswahl zu finden ist müsst Ihr das in der letzten Zeile ( Anderes Verzeichnis) angeben. TIPP: mit der Zurück-Taste des Handys kommt Ihr überall wieder raus, falls Ihr Euch verklickt habt oder wieder zum Anfang wollt…
  4. Sobald Ihr wieder im Hauptverzeichnis seid betätigt Ihr erneut die Menütaste und wählt  Ordner neu einlesen. Dann wählt ohne Häkchen gesetzt zu haben OK.
  5. Das Einlesen der Dateien dauert nun einen Moment – je nachdem wie viele Dateien Euer Hörbuch umfasst. Aber schon bald sollte das Hörbuch / Audiobook eingelesen sein.
  6. Hier ein Beispiel eines meiner Audiobooks “Teil 2 der Trilogie vom Goldenen Kompass”:Screenshot_2015-07-27-12-02-23
  7.  Ihr könnt nun Eure Kopfhörer einstöpseln und mit dem Hören loslegen indem Ihr die Start-Taste Starttaste_19x19 drückt. Ein erneuter Druck auf die gleiche Taste pausiert das Hörbuch. Natürlich kann man auch über den Lautsprecher des Mobiltelefons hören, aber wir wollen unsere Mitmenschen ja nicht unnötig “belästigen”. 🙂
  8. Viele Hörbücher gehen über Stunden und man ist zwangsweise gezwungen das Hörbuch zu unterbrechen. Damit man jedoch an der gleichen Stelle weiter hören kann setzt man ein “Lesezeichen / Hörzeichen”. Dies tut Ihr wie folgt: Ihr pausiert das Hörbuch oder stoppt es und berührt das Symbol Lesezeichen_bearbeiten_22x26 (Lesezeichen bearbeiten), welches Euch sofort die Zeit anzeigt bei welcher Ihr gestoppt habt. Durch berühren von OK setzt Ihr an genau der Stelle das “Lesezeichen / Hörzeichen”. Durch berühren der Zurück-Taste kommt Ihr zurück zum Player. Den Player könnt Ihr dann beenden: klicke Menütaste des Mobiltelefons und wähle beenden.
  9. Alle gesetzten Lesezeichen könnt Ihr Euch unter Lesezeichen Lesezeichen_24x25 anzeigen lassen und natürlich durch berühren auswählen. Durch langes berühren der jeweiligen Datei kommt man in ein Untermenü, welches einem folgende Auswahl ermöglicht: a) zum Lesezeichen springen, b) bearbeiten, c) löschen und d) Für Datei löschen… ich denke, dass das selbsterklärend ist.
  10. Wenn Ihr mehrere Hörbücher auf das Mobiltelefon gespielt habt, könnt Ihr über die vor und zurück-Tasten neben dem Hörbuchbild dorthin gelangen oder auf das Symbol (Verzeichnis wählen) Verzeichnis_waehlen_19x16 klicken. Dort trefft Ihr Eure Auswahl durch berühren – wie immer und überall.
  11. Manche Hörbücher haben hunderte von Tracks und man möchte einfach mal informativ wissen, wann man dem Ende nahe kommt. Dann öffnet man über das Symbol Datei_auswaehlen_16x18 (Datei auswählen) die Ansicht. Durch eine grüne Note wird uns angezeigt in welcher Datei wir uns gerade befinden und unter und über dieser Note befinden sich die vorherigen und nachfolgenden Dateien. Hier könnte man auch zu einer Datei (statt zu einem gesetzten Lesezeichen) springen um dort weiter zu hören – aus welchen Gründen auch immer…
  12. Fazit: der MortPlayer kann noch so vieles mehr. Klickt Euch durch die Konfigurationen und Einstellungen und passt das Design Euren Wünschen an. Hier wollte ich lediglich den Anfängern das Programm nahe bringen – das Wichtigste mit auf den Weg geben, denn vielen reicht das Abspielen und speichern schon aus…

 

Dieser Beitrag wurde unter ...and many more / ...und vieles mehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.